“Berührt sein-berührt werden”

Am 10.11. war Ursula Beutel mit dem Thema „Berührt sein-berührt sein“ zu Gast. Unsere Haut ist ein wichtiges Sinnesorgan. Bei Berührung der Haut, werden in uns Gefühle ausgelöst. Dies können sehr angenehme oder aber auch unangenehme Gefühle sein. Frau Beutel machte dies den Teilnehmerinnen mit verschiedenen Übungen deutlich. Unsere Hände spielen beim Berühren eine große Rolle. Frau Beutel brachte ein selbstgemachtes Peeling mit. Ein Bestandteil des Peelings waren Kokosflocken. Jede Teilnehmerin durfte es ausprobieren. Nach dem Peeling dufteten die Hände herrlich nach Kokos. Anschließend erhielt jede Teilnehmerin eine Handmassage von einer anderen Teilnehmerin. Ein genussvoller Abend mit einem hohen Wohlfühlfaktor.

20151110_202031 (Mittel)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.