“Auf nackter Haut” und Weihnachtsmarkt Ludwigsburg

Am 01.12.2015 besuchten die LandFrauen die Ausstellung “Auf nackter Haut” im Haus der Geschichte in Stuttgart. Gegen 13 Uhr startete der Bus an diesem regnerischen Dienstag. Nach einer entspannten Busfahrt ohne Stau auf der Autobahn wurden die LandFrauen im Haus der Geschichte herzlich von Brigitte Weiler empfangen. Sie führte die LandFrauen eine Stunde sachkundig durch die Ausstellung. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts bestand die Unterwäschen noch aus Wolle  und sollte die Durchblutung anregen. Später kamen dann auch die Bademode der Fa. Benger dazu. Einige Teilnehmerinnen hatte noch bei der Fa. Benger in Bad Rappenau gearbeitet und konnten sich noch gut an die damaligen Zeiten erinnern.

Nach dem Besuch der Ausstellung ging´s auf den Weihnachtsmarkt nach Ludwigsburg. Der Wettergott hatte ein Einsehen und der Regen hatte nachgelassen bzw. ganz aufgehört. So verbrachten die LandFrauen noch zweieinhalb Stunden auf dem Weihnachtsmarkt, bevor wieder die Heimreise angetreten wurde.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.